DSGVO KONFORME SHARIFF SHARE BUTTONS

folder_openBlog, Webentwicklung
commentKeine Kommentare

Mit der neuen DSGVO vom 25. Mai 2018 kamen auch neue Vorschriften zum Thema Share-Buttons für Seitenbetreiber. Nicht erlaubt sind fortan Like- und Sharebuttons, die ohne eine vorherige Opt-In Möglichkeiten (zum Beispiel mit der 2-Klick Variante) personenbezogene Daten versenden.

PRIVATSPHÄRE DER BESUCHER SCHÜTZEN

Oft haben Share-Buttons wie der Facebook- oder auch Google-Button Nutzerdaten zum Seitenbesuch gesammelt und an Facebook übertragen. Dazu musste man lediglich einfach nur die Seite besuchen und schon wurde dies getrackt. Ein Entwicklerteam des c’t-Projekt Shariff hat sich dessen angenommen und eine gute als auch effektive DSGVO-konforme Share-Button Lösung entwickelt. Das ganze Projekt ist auf GitHub zu finden.

INSTALLATION

$ cd my-project $ npm install shariff --save

EINBINDUNG

Dieses kleine Javascript-Snippet im Footer oder vor dem </body> einbinden.

var buttonsContainer = getElementById("MyButton");
new Shariff(buttonsContainer, {
orientation: 'vertical'
});

BEISPIEL

Im HTML muss ein einfacher DIV-Platzhalter erzeugt werden, wo später die Buttons durch das eben erstellte JavaScript eingebunden werden sollen. Mittels data-attributes (z.B. data-services) können Optionen wie die zu verwendenten Services (Twitter, Facebook, …) angegeben werden. Die gesamte alle zur Verfügung stehenden data-attributes findest du hier.

id="MyElement" data-services="[twitter, facebook, ... ]" data-title="Titeltext" data-url="https://..."

Tags: , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü